So wird Reishunger gemacht!

Teamwork von der Reisbox in die CrossFit Box.

Was hat eine Reisbox mit einer CrossFit Box gemein?

Richtig – beide sorgen für ordentlich Reishunger…CrossFit Bloggertreffen Goodie Bags von Reishunger

Schon Anfang des Jahres haben beide Boxen bei einem sportlichen Bloggertreffen Bekanntschaft miteinander gemacht! Das Bremer Start-Up Reishunger hat jede Sportlerin mit einer Reisbox begeistert – ein großartiger Freundschaftsdienst unter Nachbarn, denn die innovativen Reisspezialisten wohnen tatsächlich direkt „um die Ecke“!

Also gleich noch eine Gemeinsamkeit, so dass schnell klar war: wir wollen nicht nur Reisboxen in die CrossFit Box schleppen, sondern viel lieber das ganze Team! Denn was eignet sich besser für ein cooles Teamevent, als ein energiegeladenes CrossFit Wod? Reishunger CrossFit mit FEED YOUR FITNESSreishunger meets feed your fitness3

CrossFit ist wirklich eine fantastische Teambuilding Möglichkeit, denn man lässt den Arbeitsplatz hinter sich, tauscht die Bürokleidung gegen lässige Sportklamotten und meistert gemeinsam ganz andere Herausforderungen, als im Arbeitsalltag…

20 Minuten AMRAP (hier geht´s zum CrossFit „Vokabelverzeichnis„):
50 cal Row
50 Wall Balls
50 Air Squats
50 Box Jumps

Das gesamte Workout wurde in 2er Teams absolviert, bei dem immer ein Sportler trainiert und der andere eine kurze Verschnaufspause „genießt“, bevor wieder gewechselt wird. Die Strategie war dabei jedem Team selbst überlassen.

Reishunger Warm-Up_CrossFit move your life_FEED YOUR FITNESSReishunger meetis FEED YOUR FITNESS_WallballsReishunger_CrossFit move your life_FEED YOUR FITNESS_Wall BallsReishunger_CrossFit move your life_FEED YOUR FITNESS_TeamReishunger_CrossFit move your life_FEED YOUR FITNESS_Team

Reishunger_CrossFit move your life_FEED YOUR FITNESS_TeamDie Reishunger Crew hat richtig Gas gegeben und gezeigt, wie viel Spaß Teamwork im Sport machen kann. Sie haben sich bei ihrem CrossFit Debüt unterstützt, wo es nur ging und dabei absolutes Durchhaltevermögen und eine fette Portion Motivation an den Tag gelegt! Wie die Reis-Spezialisten das anstrengende Workout wahrgenommen haben, könnt Ihr übrigens auf dem Reishunger Blog nachlesen!
Reishunger_FEED YOUR FITNESS_CrossFit move your lifeReishunger_FEED YOUR FITNESS_CrossFit move your lifeReishunger_FEED YOUR FITNESS_CrossFit move your lifeReishunger_FEED YOUR FITNESS_CrossFit move your life

„Gewonnen“ haben schließlich diese beiden Ladies, die mit der höchsten Wiederholungsanzahl den Rest der Reishunger-Bande in den Reissack gesteckt haben 🙂Reishunger_FEED YOUR FITNESS_CrossFit move your life_SpaßReishunger meets FEED YOUR FITNESS_Teamwork

 

Und wie hieß es zu Beginn: CrossFit macht hungrig – in dem Fall reishungrig! Freut Euch in der Fortsetzung auf einen tollen Picknick Post mit einer Menge Reis-Inspirationen. Denn das haben sie sich verdient…Reishunger Team_FEED YOUR FITNESS_Crossfit move your lifeReishunger Team_FEED YOUR FITNESS_Crossfit move your life

FEED YOUR FITNESS!
Eure Jana

1 Kommentare

  1. nicolekrenz

    Cooler Beitrag, das klingt nach einem tollen Tag. Und nach einem ordentlich Crossfit-Training haben die Reishunger Leckereien bestimmt noch besser geschmeckt. schöne Bilder und wirklich tolle Idee! Was passt besser zusammen, als Sport und leckere, gesunde Ernährung?

    Liebe Grüße
    Nicole von http://www.bluetenschimmern.com

FEED ME...