Von Instagram ins wahre Leben…beim Blogger Frühstück!

Ein leckerer Bericht vom 1. Bremer Instagramm Bloggertreffen.

Nach langer Vorfreude war es gestern soweit und ich durfte acht tolle Blogger Mädels kennenlernen!

Die Idee entstand aus einem Frühstücksposting, was ich vor ein paar Monaten bei Instagram gebloggt habe. Mein Vorschlag mal im „richtigen Leben“ gemeinsam zu frühstücken, um sich ganz nebenbei  über die verbindenden Leidenschaften Food, Fitness & Lifestyle austauschen und spannende Ideen zu schmieden, kam direkt super an und schwups… die Planungen waren voll im Gange.

Nun war es soweit und der Tisch unserer Wahl war für uns gedeckt: einer der wohl schönsten, rustikalsten und massivsten Holztische in Bremen inmitten der hübschen Saftmanufaktur pressgut!

Von Instagram ins wahre Leben...beim Blogger Frühstück_3Von Instagram ins wahre Leben...mit dem Blogger Frühstück!Von Instagram ins wahre Leben...beim Blogger Frühstück_21Nachdem Ina von Ani´s Fitnessration und ich eine Stunde vor Beginn ganz aufgeregt unsere selbstgemachten Leckereien platziert und den Hausherren bei den letzten Vorbereitungen geholfen haben, stieg die Spannung als die ersten Mädels neugierig die Tür geöffnet und das pressgut betreten haben. Innerhalb kürzester Zeit war die morgendliche Ruhe verflogen und ein heiteres Geschnatter erweckte die Saftbar zum Leben!

Von Instagram ins wahre Leben...beim Blogger Frühstück_7

Von Instagram ins wahre Leben...beim Blogger Frühstück_12Von Instagram ins wahre Leben...beim Blogger Frühstück_17Von Instagram ins wahre Leben...beim Blogger Frühstück_18Von Instagram ins wahre Leben...beim Blogger Frühstück_22Von Instagram ins wahre Leben...beim Blogger Frühstück_20

Von Instagram ins wahre Leben...beim Blogger Frühstück_16Von Instagram ins wahre Leben...beim Blogger Frühstück_19Der Großteil aller Bloggerinnen kannte sich tatsächlich nur aus diversen Instagram Kontakten und Kommentaren. Somit war es total interessant für uns alle, die Gesichter zu den kreativen und motivierenden Food-, Fitness- und Lifestylebildern kennenzulernen. Wenn Ihr auch mal stöbern und Euch tolle Inspirationen abholen wollt (was ich DRINGEND empfehle), hier die Links zu den tollen Ladies:

Ani´s Fitnessration – Ina bloggt über Fitness & Food, liebt leckere & gesunde Desserts und ist gerade mit Ihrem Freund mitten in der Planung eines eigenen Webblogs. Seid gespannt!

ina_goesfitdiary – grün ist ihre Farbe und nichts anderes landet auf ihrem Teller. Freut Euch auf einen sehr professionellen, stimmigen und vor allem grünen Account!

Ich Mags – gleich zwei Bremerinnen, die über DIY, Food, Lifeystyle und das Leben in Bremen bloggen. Besucht unbedingt ihren wunderschönen Blog, den Ihr HIER findet!

sinabeere – Food & Fitness sind ihre Themen und die Bilder frisch, einladend und super motivierend!

franziimariia – auch sie ist leidenschaftliche Food- und Fitnessfanatikerin, absolute LIVE IT. LIFT IT. Anhängerin und hat sportlich bereits tolle Ziele erreicht!

mariexfit – ebenfalls eine Sportskanone mit tollen Anregungen zu einer super Fitnessernährung! Für 2016 verfolgt sie ambitionierte Ziele, die auf Instagram verfolgt werden können!

runningysnail73 – meine liebe, ehemalige Arbeitskollegin 🙂 Schön, sie nach so langer Zeit mal wiedergesehen zu haben. Pam zeigt, wie sie ihre Lauf- und Fitnessziele verfolgt und wie sie sich dafür stärkt!

Nachdem wir uns alle ausgiebig beschnuppert haben, ging das Wort an Astrid & Thomas, die uns mit einer umfangreichen Produktverkostung in die Welt des Saftes entführten. Von grün, über rot, zu weiß und von Gemüsesaft, zu Nussdrink über Limo war alles dabei, was der pressgut Kühlschrank hergab. Für alle Testerinnen war es super schwierig einen klaren Favoriten festzulegen. Umso besser, denn so gab es einen Grund mehr den hauseigenen Kühlschrank gleich mit mehreren der köstlichen „Pressgüter“ zu füllen.

Von Instagram ins wahre Leben...beim Blogger Frühstück_23Von Instagram ins wahre Leben...beim Blogger Frühstück_24Von Instagram ins wahre Leben...beim Blogger Frühstück_31Von Instagram ins wahre Leben...beim Blogger Frühstück_27 Von Instagram ins wahre Leben...beim Blogger Frühstück_25Von Instagram ins wahre Leben...beim Blogger Frühstück_30Von Instagram ins wahre Leben...beim Blogger Frühstück_29

Nachdem der „Saftdurst“ gestillt war, ging es ran an die schön gedeckte Tafel und das reichhaltige pressgut Buffet.

Ein paar Kleinigkeiten habe ich auch beigesteuert, wie mein liebstes Bananenbrot, eine erfrischende Mango-Guacamole sowie ein samtiges Rote Beete Humus! Beide Aufstriche möchte ich Euch auf keinen Fall vorenthalten. Sie erwarten Euch noch diese Woche in einem Rezepteposting 🙂 Und auch Thomas, der pressgut Chef, wird eines seiner Geheimrezepte verraten!

Von Instagram ins wahre Leben...beim Blogger Frühstück_14 Von Instagram ins wahre Leben...beim Blogger Frühstück_11 Von Instagram ins wahre Leben...beim Blogger Frühstück_10 Von Instagram ins wahre Leben...beim Blogger Frühstück_9 Von Instagram ins wahre Leben...beim Blogger Frühstück_8 Von Instagram ins wahre Leben...beim Blogger Frühstück_4 Von Instagram ins wahre Leben...beim Blogger Frühstück_2 Von Instagram ins wahre Leben...beim Blogger Frühstück!Von Instagram ins wahre Leben...beim Blogger Frühstück_15Von Instagram ins wahre Leben...beim Blogger Frühstück_34

Von Instagram ins wahre Leben...beim Blogger Frühstück_35Wie Ihr Euch jetzt bei der Auswahl vorstellen könnt, war es echt unheimlich schwer  bei den ganzen veganen und vegetarischen Leckerein zu entscheiden, was auf den Teller kommt. Gott sei Dank haben wir uns richtig viel Zeit gelassen und  tatsächlich so lange beisammen gesessen, dass fast jeder nochmal „nachgenascht“ hat!

Von Instagram ins wahre Leben...beim Blogger Frühstück_39Von Instagram ins wahre Leben...beim Blogger Frühstück_38Von Instagram ins wahre Leben...beim Blogger Frühstück_36Von Instagram ins wahre Leben...beim Blogger Frühstück_37Von Instagram ins wahre Leben...beim Blogger Frühstück_32

 

Das Resümee? Wir sehen uns wieder! Es war eine so herrlich frische Runde mit vielen tollen und inspirierenden Persönlichkeiten! Vielen Dank, dass Ihr alle dabei wart und den Vormittag zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht habt 🙂 Tatsächlich gab es im März bereits ein großartiges Wiedersehen, wie Ihr HIER lesen könnt!

Übrigens hat Elli von Ichmags auch einen schönen uns sehr lesenswerten Beitrag über das Pressgut Frühstück auf ihren Blog gezaubert.

Bremer Blogger Frühstück

Ein riesen Dank geht auch an das pressgut Duo, das uns ganz hervorragend bewirtet und genauso rege mitgequatscht hat 🙂 Die Bilder sind erneut von meinem persönlichen Lieblingsfotografen, der sich sicher über einen Schnupperbesuch auf seiner Homepage freut!

FEED YOUR FITNESS!
Eure Jana

11 Kommentare

  1. Was für eine tolle Idee! Und den Bildern nach zu urteilen, muss es richtig Spaß gemacht haben 🙂

    Liebe Grüße
    Kathi

  2. mein erstes Paket habe ich mir gestern abgeholt und heute wird es getestet. Muss sagen, dass alles für mich mega spannend ist und ich bislang nichts vermisse. Die ganzen neuen Eindrücke in meinem Mund sind einfach nur spannend und all meine Kollegen fragen auch schon nach.
    Werde Morgen mal berichten wie es mir ergangen ist und wie mein Körper drauf reagiert hat.

    Vielen Dank von meiner Seite für die tolle inspiation.

    Mach bitte weiter so liebe Jana und du wirst auch mein / unser Leben noch auf den Kopf stellen.

    😉

    • Oh wie toll!! Ich bin
      ganz gespannt, was Du nach Deinem ersten Safttag so berichtest. Hast Du für Dich einen Lieblingssaft entdeckt?

      Vielen Dank auch für die lieben Worte – ich hoffe, dass auch weiterhin viele interessante Themen für Dich dabei sind 🙂

  3. Guten Morgääääääähn liebe Jana,

    wie du schon von mir gehört hattest, war der Tag sehr aufregend und spannend für mich und meinen Körper. Bis Nachmittags hatte ich einen Geschmacksorg…… (ups wir sind hier ja öffentlich) nach dem anderen, danach fing mein Körper beziehungsweise mein Kopf an zu brummen. Dieses ist aber laut Pressgut und dir ja eine völlig normale Reaktion. Nachdem ich mir dann eine Auszeit gegönnt hatte, war alles wieder im Lot. Ich kann nur bestätigen, dass das Konzept von Pressgut völlig aufging, der Körper wird entgiftet und Reagiert sehr spannend.

    Fazit für mich: ein ganz toller Tag, mit sehr vielen leckeren Eindrücken, der sicherlich wiederholt wird.

    !!! Danke an dich und das Team von Pressgut !!!

    • Hi Toddi,
      toll, dass Du den Tag so super durchgezogen hast!
      Ich finde es immer klasse, wenn man sich so bewusst „um sich selbst“ kümmert und Zeit dafür nutzt, darauf zu achten, wie der Körper auf die Ernährung(sumstellung) reagiert. Dies passiert meiner Meinung nach viel zu selten, da das Essen im Alltag oft nebenbei abläuft ohne sich die Zeit & Ruhe dafür zu nehmen.
      Ich bin sehr gespannt auf Deine Wiederholung und hoffe, dass Du wieder berichtest 🙂
      Liebe Grüße & bis ganz bald!
      Jana

  4. Pingback: Das Pressgut in Bremen - Ein wunderbarer Saftladen • Ich-mags

  5. Liebe Jana,

    Oh, wie lieb geschrieben und so viele tolle Fotos (hat Jan wirklich klasse eingefangen) – schön war’s!
    Noch einmal vielen Dank für die super Organisation und die leckeren, hinzugesteuerten Köstlichkeiten – das Bananenbrot war fantastisch 🙂
    Bin gespannt auf das Stammtisch-Treffen am kommenden WE!

    Liebe Grüße,
    Elli

    • Liebe Elli,
      vielen Dank für das liebe Feedback! Schön, dass es Dir/Euch so gefallen hat und ich hoffe sehr, dass es eine baldige Wiederholung gibt.
      Jetzt bin ich aber auch erstmal voller Vorfreude auf das Bremer Blogger Stammtisch-Treffen und bin total gespannt was mich dort erwartet! Dir eine tolle Woche und bis Sonntag 🙂
      Liebe Grüße
      Jana

  6. Hallo Jana, das ist ja eine wunderbare Idee. Schade, dass ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht in der Bloggerwelt angekommen war. Aber dafür jetzt. Sobald mal wieder ein gemütliches Treffen mit netten Bloggern geplant ist, würde ich mich sehr freuen, wenn ich dabei sein kann. Liebe Grüße

    • Danke für das Feedback liebe Gülsah! Aber sehr gerne – Treffen Nr. 3 ist bereits in Planung und gerne informiere ich Dich, wenn die Details stehen!
      Liebe Grüße
      Jana

FEED ME...